IMPRESSUM

  • Facebook - Grau Kreis
  • YouTube - Grau Kreis

© 2018 by Schmidle GmbH

Bei Abbruch und Recyclingarbeiten besteht die Problematik der Staubentwicklung.

 

Unzählige Staubpartikel werden in die Luft abgegeben und stellen eine große Belastung dar.

 

Auch im Bereich der Geruchsbindung auf Deponien kann die Staubbindeanlage eingesetzt werden.

  • Mobiler Einsatz im Innen-und Außenbereich

  • Weniger Staubpartikel in der Luft, da diese im Sprühnebel der Anlage gebunden werden

  • Bessere Arbeitsbedingungen durch die Reduzierung von Feinstaub

  • Dank feinem Nebel keine Schlammbildung am Boden

  • Deutlich weniger Wasserverbrauch als das Besprühen mit Wasserschlauch

  • Personalkosten entfallen
     

 
Technische Daten:

  • Turbine aus vollwertigem Aluminium

  • beheizbare Düsenkränze und automatische Entleerung gegen Einfrieren

  • Bis zu drei Düsenkränze mit bis zu 52 Düsen pro Kranz

  • Einzeln demontierbare und leicht zu reinigende Düsen

  • Schaltkasten mit Display aus rostfreiem Stahl

  • Pumpenfilter aus Vollmaterial und leicht auszuwaschen

  • Schwenkbereich 340°

  • Neigung -20° +45°


Optionen:

  • Funk-Fernbedienung mit ca. 100 Meter Reichweite steuert Düsenkreisläufe, Neigung, Drehen, Pantograph

  • Mögliche Aufbauten: fahrbarer Trailer, hydraulischer Pantograph, Fuß aus verzinktem Stahl

  • Vorbereitung für Wassertank und Generator (autarke Anlage)

Staubbindeanlage in mehreren Baugrößen und Reichweiten lieferbar.

Wir beraten Sie gerne.